Programm

Gefiltert nach Veranstaltungsart "Tagungen & Fachtreffen"

April

dk
Manipulation für alle! Wirklichkeiten gestalten
Anscheinend werden wir ununterbrochen manipuliert: Die Bilder, mit denen wir in Medien konfrontiert werden, sind ausgewählt, produziert und bearbeitet. Jeder Film, jedes digitale Game, jede Berichterstattung in (sozialen) Medien ist unter spezifischen Rahmenbedingungen zustande gekommen und →weiter
ku
Weiterbildungsmaster »Kulturelle Bildung an Schulen
Modul 3 an der ba● Der bundesweit einzigartige Weiterbildungsmaster »Kulturelle Bildung an Schulen! « (M.A.) startet erneut zum Wintersemester 2018/19 an der Philipps-Universität Marburg. →weiter

Mai

ku
Jahrestagung der Wissensplattform Kulturelle Bildung OnlineOptimize me! Kulturelle Bildung und Digitalisierung
Kulturelle Bildung sollte angesichts aktueller gesellschaftspolitischer Herausforderungen noch viel stärker als Befähigung gedacht werden, mit Unsicherheiten produktiv umzugehen. →weiter
ku
Berufsorientierung »Ohne Worte«Fachtagung
Wer mit Jugendlichen berufsorientierend arbeitet, findet hinreichend Selbsterfassungsbögen, Programme zum Kompetenzcheck, Fragebögen und Testreihen. Diese Methoden vereint vor allem eines: Sie sind sprachbasiert. Wer sich weniger gut mündlich oder schriftlich selbst beschreiben und einschätzen kann, kommt →weiter
lit
Jahrestagung des Verbands deutschsprachiger Literaturübersetzer16. Wolfenbütteler Gespräch
Ohne Übersetzer wäre »Weltliteratur« ein leerer Begriff, zumal jedes zweite belletristische Buch eine Übersetzung ist. Professionalisierung und Austausch – darauf zielten die sieben Literaturübersetzer, die 1954 in Hamburg den Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke →weiter

Juni

dk
Ein gutes GesprächBegegnung und Kurzworkshop mit Mats Staub
Das Langzeitprojekt »Death and Birth in My Life« bringt an seinen Präsentationsorten Menschen zusammen, die sich von existentiellen Erfahrungen erzählen. →weiter
bk
Stadt-Kunst-Raum
Die Auseinandersetzung mit Kunst und Denkmälern im öffentlichen Raum beschäftigt aktuell viele Kommunen und wirft Fragen auf den Ebenen Kunst, Politik, Verwaltung und Recht auf. Schenkungen und Überlassungen von Werken prägen das Bild vieler Städte ebenso →weiter
ku
Anzetteln - die Tagung zu neuen Formaten in der Kulturellen Bildung. Vol. 2
... und es geht weiter. Nach der ersten Tagung 2017 kommt nun die zweite Veranstaltung zu neuen Formaten und Methoden, denn jede_r Kulturvermittler_in ist im Grunde permanent auf der Suche nach neuen Vermittlungsformen, nach neuen Methoden →weiter

Juli

ku
‘The Role of the Artist in Processes of Transformation. Conference on Cultural Policy and Sustainable Development’
Culture is often attributed a major role in sustainable development. Task of cultural policy is therefore to create and support structures that promote mobilization of creativity of people and thus ensure welfare, innovation and pluralism. Societies →weiter

August

mu
StimmGerecht. Praxistagung – Kinderstimme(n) begleiten
Der zweite Fachtag von amj und ba• Wolfenbüttel zum übergeordneten Thema »Singen mit Kindern« möchte einen interdisziplinären Zugang zu der Fragestellung eröffnen, wie der stimmlichen Entwicklung von Kindern gerechte Arbeit aussehen kann. →weiter
ku
Methoden und Rahmenbedingungen Kultureller Bildung an Volkshochschulen10. Programmbereichs-Fachkonferenz
Das Treffen wird drei inhaltliche Schwerpunkte haben: Die Selbst-Erprobung an künstlerischen Prozessen in einer künstlerischen Disziplin soll einen »theoretisch-praktischen« Zugang zu dem vermitteln, was in der betreffenden Kursarbeit in Volkshochschulen geschieht – oder geschehen könnte. →weiter

September

dk
Neue Formate in der soziokulturellen Projektarbeit?!- erforschen, erproben, vernetzen
Nach Jahrzehnten der (Projekt) Förderung  im Bereich der Soziokultur ist ein riesiger Erfah­rungsschatz bezüglich der Entwicklung und des Einsatzes besonderer Formate und Metho­den entstanden. Ein wertvolles Praxiswissen, das wir auf der Tagung sichtbar und nutzbar machen →weiter

Oktober

dk
Theater in (die) Zukunft führenFachtreffen für Kolleg_innen auf dem Weg in eine Leitungsposition
»Theater in (die) Zukunft führen« richtet sich an Kolleg_innen, die mittelfristig  Leitungspositionen in den Bereichen Kunst, Technik oder Verwaltung am Theater anstreben.  In Trainings und Coachings werden konkrete Ansätze und Methoden zum Thema wertebasiertes Führen im →weiter
lit
Faszination ZauberweltNeue Perspektiven auf die Fantastik in Kinder- und Jugendmedien. Bundesfachtagung der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien in der GEW
Fantastisches und Unmögliches begeistern Junge und Ältere gleichermaßen. Der Blick hinter den eigenen Horizont gibt Träumen und Wünschen Raum, und oft begegnen wir gerade in der vermeintlichen Fremde dem Eigenen in wunderbarer Gestalt.  →weiter
bk
Visible!Fachtreffen für kulturelle Projekte im Bereich Fotografie und Diversität
Fotografie ist eine Sprache, ein Ausdrucksmedium. Wer mit Bildern kommuniziert, möchte gesehen werden und sichtbar machen, in einen Dialog treten oder einen Diskurs initiieren.  →weiter

November

bk
Fachtreffen KUNST- und Kulturgeragogikund Mitgliederversammlung des Fachverbandes Kunst- und Kulturgeragogik an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel vom 8. – 10. November 2019
→weiter
dk
Von Begegnung, Vermittlung und kultureller Teilhabe
Diese kostenfreie Akademieveranstaltung des Bundes- verbands Freier Darstellender Künste (BFDK) in Zusam- menarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern richtet sich an professionelle Akteur_innen der freien dar- stellenden Künste, die künstlerische Prozesse für ein diverses Publikum offenlegen, vermittelnde Formate →weiter

Dezember

dk
Vielstimmigkeit?!
Verhandlungen des Politischen im Theater
Viele Theaterschaffende verstehen sich seit Jahren dezidiert als politische Künstler_innen: Sie greifen aktuelle politische Themen in ihrer Kunst auf, um damit in den gesellschaftlichen Diskurs zurück zu wirken, ihre Stadtgesellschaft zu erreichen, Menschen miteinander ins Gespräch →weiter

Das neue Programm erscheint Anfang Oktober