Aktuelles

Sie können unsere Blogeinträge auch als RSS-Feed abonnieren.

Trauer um Wolfgang Zacharias

02.05.2018

Der herausragende Kunst- und Kulturpädagoge und Wegbereiter der Neuen Kulturpädagogik Wolfgang Zacharias ist im Alter von 76 Jahren in München verstorben. Mit ihm verliert die Kulturelle Bildung einen ihrer wichtigsten konzeptionellen Voraus- und Querdenker. Ohne Wolfgang Zacharias ist das heutige Konzept einer teilhabeorientierten, gesellschaftspolitisch engagierten Kulturellen Bildung nicht zu denken. In einzigartiger Weise hat er es verstanden, theoretische Reflexion, ideenreiche Praxis und den erfolgreichen Einsatz für unerlässliche politische Rahmenbedingungen zu verbinden.

Zacharias

Wolfgang Zacharias war mit seiner Expertise auch oft Gast an der Bundesakademie. Zusammen mit Prof. Dr. Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss und Hildegard Bockhorst hat er 2012 das »Handbuch Kulturelle Bildung« herausgegeben. In den letzten Jahren war die Zusammenarbeit durch seine Tätigkeit im Beirat der Wissenschaftsplattform Kulturelle Bildung Online geprägt. Wir gedenken an einen engagierten Kollegen, inspirierenden Ratgeber und engen Freund.

Prof. Dr. Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss und die Kolleg_innen der Bundesakademie


Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) und der Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen (bkje) haben das umfängliche Wirken von Wolfgang Zacharias in ihren Nachrufen gewürdigt.

Vernetzungsgenie und Welt-Entdecker >> Zum Tod von Wolfgang Zacharias (BKJ)

Querdenker und Weltvermesser - Zum Tod von Wolfgang Zacharias (bjke)

Dieser Artikel wurde unter abgelegt und mit Nachruf verschlagwortet

Hinterlassen Sie einen Kommentar