Projekte

Projekt »SCHULE:KULTUR!«

Projektlaufzeit: September 2014 – August 2017

Projektverantwortliche: Jacqueline Streit (ba)

Projektbeschreibung: Zusammen mit der Stiftung Mercator haben das Niedersächsische Kultusministerium und das Ministerium für Wissenschaft und Kultur das Projekt SCHULE:KULTUR! initiiert. Das niedersachsenweite Modellvorhaben »SCHULE:KULTUR!« zielt auf eine ganzheitliche und umfassende Integration kultureller Bildungsansätze in Schulpläne und –entwicklungskonzepte sowie in das Verständnis schulischer Bildung generell. Langfristig sollen Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge für kulturelle Aktivitäten und kreatives Schaffen begeistert werden. In diesem Zusammenhang entwickelt die Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel gemeinsam dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) und der Niedersächsischen Landesschulbehörde Inhalte und Strategien zur barrierearmen Vernetzung und institutionellen Annäherung zwischen schulischem Leben und kulturell professionell Aktiven.

Projektziele: Zunächst werden 40 Projektschulen (Lehrkörper, Schulleitung, Fachberater, Schulentwicklungsberater) und kulturelle Partner (Institutionen und pädagogisch geschulte Kulturschaffende) gemeinsam ein fächerübergreifendes kulturelles Bildungsangebot aufbauen. In intensiven Fortbildungsmodulen, übergreifenden Fachtagen und Vernetzungsveranstaltungen werden beide Parteien miteinander vertraut gemacht und für eine langfristige Kommunikation auf Augenhöhe geschult. Die inhaltliche Entwicklung und Organisation übernimmt die Bundesakademie Wolfenbüttel in Kooperation mit dem NLQ und der Landesschulbehörde. Die Veranstaltungen dienen der konkreten strukturellen und inhaltlichen Vorbereitung und Konzeption eines kulturellen Schulprofils, das einer auf Dauer angelegten, interdisziplinären Zusammenarbeit und der selbstreflexiven Weiterentwicklung des Profils zuträglich ist.

Die Teilnahme an den Fortbildungen für die teilnehmenden Schulen und außerschulische kulturelle Partner_innen ist kostenlos. Zu den übergreifenden Fachtagen sind darüber hinaus am Vorhaben Interessierte aus Schule und Kultur sowie Vernetzer_innen und Multiplikator_innen aus zugehörigen Bereichen angesprochen.

Kontakt und weitere Informationen:

Koordination Fortbildungen
Jacqueline Streit, jacqueline.streit@bundesakademie.de, Tel. + 49 (0) 5331 808429

Landeskoordination Schule
David Borges, borges@schuledurchkultur.de

Landeskoordination Kultur
Anna Erichson, a.erichson@lkjnds.de

Weitere Informationen unter: www.schuledurchkultur.de

SCHULE:KULTUR!