Veranstaltung

Wahre LügenSchreiben lernen von Jurek Becker

»Vor einem Jahr kam mein Vater auf die denkbar schwerste Weise zu Schaden, er starb.« Für die einen ist das Sprachmagie, für die anderen schlicht gut geschrieben.

Wie auch immer: In dieser Werkstatt geht es darum, sich den Ton Jurek Beckers »anzuhören«, seine Machart zu durchschauen und fürs eigene Schreiben zu nutzen. Dafür sehen wir uns Beispiele aus Beckers Werk an: von seinem Roman »Jakob der Lügner« bis hin zu den Postkarten an seinen Sohn Johnny. Und dann kupfern wir ab und nennen es »Schreibübungen«.

Leitung: Dr. Olaf Kutzmutz | Datum: 18. Nov (16:00 Uhr) - 20. Nov 2018 (14:00 Uhr) | Kostenanteil: 204,- € (inkl. Ü/VP) | Anmeldeschluss: 18. Okt 2018 |

Seminar buchen