Veranstaltung

Von Reisen berichtenWerkstatt journalistisches Schreiben

Wo finden wir in Zeiten des Massentourismus und des Internets noch das Fremde? Jeden Ort glauben wir zu kennen und nehmen ihn entsprechend wahr.

Umso wichtiger, dass wir bei Reiseberichten auf das blicken, was nicht jeder sieht, dass wir Unsichtbares sichtbar und erlebbar machen für unsere Leser. Das kann bei Alltäglichem gelingen, aber auch bei den viel beschriebenen touristischen Attraktionen. Wie wir von unserem Material zu einem Bericht, ja einer Erzählung über das Reisen kommen, überprüfen wir in der Werkstatt an eigenen und fremden Texten. Und dabei halten wir uns frei an Kafka: »Es ist ja zum (Text-)Glück eine wahrhaft ungeheure Reise.«

Nach Anmeldeschluss erhalten die Teilnehmer eine Schreibaufgabe.

Ein Kurs für Journalistinnen und Journalisten, Autoren und alle, die Standards erlernen möchten.

Mehr zu Klaus Viedebantt

Leitung: Dr. Klaus Viedebantt, Dr. Olaf Kutzmutz | Datum: 22. Apr (16:00 Uhr) - 24. Apr 2018 (14:00 Uhr) | Kostenanteil: 204,- € (inkl. Ü/VP) | für einen Reader: 5,- € | Anmeldeschluss: 22. Mrz 2018 |

Seminar buchen