Veranstaltung

Künstlerische Arbeit mit Geflüchteten

Dezentral in Niedersachsen sollen 4 - 6 Workshops angeboten werden. Kernpunkte dieser reisenden Workshops sind Methoden und Formate für die künstlerische Arbeit mit Geflüchteten. Nach dem Best Practice Prinzip werden in drei künstlerischen Sparten (Bildende Kunst/Kreatives Schreiben + Darstellende Künste + Musik) 3 erfahrene Dozenteninnen mit den Teilnehmenden arbeiten und zeigen, welche Möglichkeiten und Ansätze es gibt.

Lassen Sie Ihr Interesse ab sofort unverbindlich per E-Mail an joern.steinmann@bundesakademie.de vormerken.

Datum: 30. Dez 2017 (10:00 Uhr) |