Veranstaltung

Bundeskongress kulturelle Schulentwicklung: Kooperativität und Interprofessionalität in Qualifizierungskontexten

Nachdem der erste Bundeskongress zur kulturellen Schulentwicklung 2016 erfolgreich in Wolfenbüttel stattgefunden und die Strukturen und Angebote kultureller Schulentwicklung in Deutschland beleuchtet wurden, wollen wir nun eine Folgeveranstaltung starten.

Zusammen mit dem Weiterbildungsmaster der Universität Marburg »Kulturelle Bildung an Schulen«, der ALTANA Kulturstiftung sowie der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) gehen wir der Frage nach, wie Kooperativität und Interprofessionalität in Qualifizierungen für Schule-Kultur-Kontexte vermittelt und geübt werden kann. Kooperativität und Interprofessionalität erachten wir als notwendige subjektive Haltungen und wichtige Grundlagen für erfolgreiche kulturelle Schulentwicklung. Wir diskutieren mit Partnern aus schulischer und kultureller Praxis, mit Wissenschaftler_innen und Förderern sowie Entscheidern.

Der Bundeskongress findet im Hospitalhof Stuttgart statt.

Nähere Informationen finden Sie ab Januar 2018 auf unserer Website. Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich gerne an joern.steinmann@bundesakademie.de

Datum: 3. Mai (16:00 Uhr) - 4. Mai 2017 (14:00 Uhr) | Anmeldeschluss: 3. Apr 2018 |

Seminar buchen