Veranstaltung

Das digitale Fotolabor I Crashkurs Fotobearbeitung mit Adobe Photoshop für Print- und Onlineprojekte

Sie beherrschen die Grundkenntnisse der Arbeit am Computer und mit Windows, haben evtl. bereits einen InDesign-Seminar an der Bundesakademie oder anderswo mitgemacht und brauchen grundlegende Kenntnisse in der Bearbeitung von Fotos/Bildern, die Sie in Ihrer täglichen Arbeit für allerlei Druckerzeugnisse (Flyer, Postkarten, Plakate, Broschüren, Homepage, Blog, Facebook, Twitter …) aufbereiten müssen.

In diesem Crash-Kurs werden Ihnen Grundlagenkenntnisse der Bildbearbeitung in Adobe Photoshop (Version??) vermittelt: à Retuschieren digitaler Fotografien: Belichtungskorrektur, Farbkorrektur, Schärfen und Weichzeichnen, Farben ersetzen, Umwandeln in Schwarz-Weiß, Bilder perspektivisch korrigieren, Bildausschnitte wählen, Stempelfunktion. à Einführung in die Ebenentechnik: Auswahlwerkzeuge in PS, bestimmte Teile eines Bildes zur Bearbeitung auswählen sowie das Freistellen bestimmter Objekte und Personen eines Bildes. à Begriffe der Bildbearbeitung werden erläutert; Dateiformate für verschiedene Zwecke; Bildauflösung, Farbmodelle und Farbmanagement.

Nach gemeinsamen Übungen bleibt etwas Zeit, um das Gelernte an eigenen Fotografien zu testen und Sie erhalten Gelegenheit, Fragen zu eigenen Projekten einzubringen.

Bringen Sie ggf. Beispiele aus Ihrem Arbeitsalltag, zu dem Sie Fragen haben, und max. 30 Fotos auf USB-Stick mit.

Das Seminar ist nicht für Anfänger geeignet.

Mehr zu Franziska Rutz

Leitung: Franziska Rutz | Datum: 19. Apr (16:00 Uhr) - 20. Apr 2018 (14:00 Uhr) | Kostenanteil: 140,- € (inkl. Ü/VP) | Anmeldeschluss: 24. Mrz 2018 |

Seminar buchen