Programm

Gefiltert nach Veranstaltungsart "Qualifizierungsreihen"

Januar

ku
Kreative als Motor für RegionenEine Qualifizierung zur Belebung von Regionen in vier Phasen
Die Qualifizierung ist ein »gesellschaftliches Labor«, das beide Seiten, Kreative wie Kultur/Politik/Wirtschaft ganz praktisch in den Stand versetzt, Potenziale zur Freisetzung von Kreativität, Innovation und Unternehmungsgeist in vielen Aktionsfeldern zu erkennen und zu aktivieren. →weiter
lit
Literatur Labor WolfenbüttelSchreibstipendium für 16- bis 21-Jährige
Seit 2001 laden wir jährlich zwölf Stipendiaten zum Literatur Labor Wolfenbüttel ein. Mittlerweile haben weit über hundert junge Schreiberinnen und Schreiber diese Förderung erlebt. →weiter
lit
Twittern, Bloggen & Co.Unter Strom I – Reihe zu Literatur und Medien
Was wäre die neue Literatur- und Medienwelt ohne Twitter? Vor wenigen Jahren hat Twitter als Plattform für den Austausch von Kurznachrichten begonnen und ist heute eine der größten Erzählmaschinen. →weiter
mm
Qualifizierung für Volontäre: Grundlagen der PressearbeitStrategien für den richtigen Umgang mit Journalisten
Im täglichen Geschäft der Presse dominieren Grundregeln und Prinzipien, nach denen vorgegangen wird und die ein Journalist bei seinen Partnern voraussetzt, um professionell berichten zu können. →weiter

Februar

bk
»Fit im Kunstfeld«. Orientierung und Perspektiven
Qualifizierung für junge Bildende Künstler_innen
Die Qualifizierung, die im Sommer 2016 mit Modul 1 begonnen hat, ist sowohl auf die veränderten Anforderungen im Feld der Bildenden Kunst als auch auf die Bedürfnisse junger Künstler_innen nach Überblick und Positionierung ausgerichtet. Das Programm →weiter
mm
Museumspädagogik inklusiveBerufsbegleitender Zertifikatslehrgang (Modul 2)
Kooperative Konzepte kultureller Bildung für Menschen mit Einschränkungen. →weiter
mm
Qualifizierung für Volontäre: Grundlagen der PressearbeitStrategien für den richtigen Umgang mit Journalisten
Im täglichen Geschäft der Presse dominieren Grundregeln und Prinzipien, nach denen vorgegangen wird und die ein Journalist bei seinen Partnern voraussetzt, um professionell berichten zu können. →weiter

März

ku
Führung für sich und andere übernehmen 5. Berufsbegleitende Qualifizierung mit Zertifikatsabschluss
Diese Fortbildung besteht aus vier 3-tägigen Seminarmodulen, in denen wesentliche Voraussetzungen und Methoden von Führung der eigenen Person und Mitarbeiter_innen/Teammitgliedern vermittelt werden. →weiter

April

mm
Physische Barrierefreiheit Berufsbegleitender Zertifikatslehrgang (Modul 3)
Handreichungen für die Planung und Gestaltung von Ausstellungen für Menschen mit physischen Einschränkungen. →weiter

Mai

lit
SelfpublishingUnter Strom II – Reihe zu Literatur und Medien
Das Selfpublishing gehört seit geraumer Zeit zur neuen Medienwelt, und viele Autorinnen und Autoren veröffentlichen mittlerweile ohne Verlag. Nicht selten dominieren die selbstverlegten Manuskripte die E-Book-Bestsellerlisten, denn der Erfolg der elektronischen Lesegeräte ist eng mit dem →weiter

Juni

mm
Kulturelle und soziale Barrierefreiheit Berufsbegleitender Zertifikatslehrgang (Modul 4)
Vermittlungskonzepte zwischen Interkultur, Communities und Out-reach-Projekten. Eine Exkursion nach Berlin. →weiter
mm
Masterstudiengang MuseumspädagogikBildung und Vermittlung im Museum
Die Bildungs- und Vermittlungsarbeit in Museen hat sich in den letzten Jahren tiefgreifend verändert und steht aufgrund demografischer und gesellschaftlicher Entwicklungen in einem dynamischen Entwicklungsprozess, der dringend entsprechend qualifizierte Fachkräfte benötigt. →weiter

September

lit
Journalistisches SchreibenUnter Strom III – Reihe zu Literatur und Medien
Ob Zeitung oder Blogeintrag, ob analog oder digital – immer bleibt das Schreiben die Basis aller Texte, seien sie nun fiktionaler oder nichtfiktionaler Art. In dieser Werkstatt beschäftigen wir uns deswegen mit einigen Grundlagen journalistischen Schreibens →weiter

Oktober

mm
Kooperationen und Öffentlichkeit Berufsbegleitender Zertifikatslehrgang (Modul 5)
Vernetzungsmodelle mit Partnern und Integration von inklusiven Projekten in die Organisation und Darstellung museumspädagogischer Arbeit. →weiter

November

mu
tAPP - Musik mit Apps in der Kulturellen BildungBasiskurs
Zweiphasiger Basiskurs für Musiker_innen zum Musikmachen mit Smartphones und Tablets in der künstlerischen Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen. →weiter

Dezember

mm
Engaging Museum: Das AbschlusskolloquiumBerufsbegleitender Zertifikatslehrgang (Abschlusskolloquium)
Verpflichtend für alle Absolvent_innen, die den Lehrgang mit dem Zertifikat abschließen wollen. →weiter

Das neue Programm erscheint Anfang Oktober