Veranstaltung

HandlungsräumeKünstlerische Praxis mit Rolf Thiele

Sowohl Ausgangs- wie Schwerpunkt bilden in diesem Seminar die jeweils eigene künstlerische Praxis der Teilnehmenden. Im Künstlerischen Handeln gilt es eine Verbindung von Machen und Denken herzustellen und Räume zu eröffnen, in denen dieses möglich ist.

Wie kann ich diese Räume schaffen und dabei die Balance zwischen den beiden Polen finden? Was bedeutet das für meine künstlerische Arbeit? Das sind Fragestellungen für die Ausgestaltung der vormittäglichen Vorlesungen. Die Werkanalysen, d.h. die Gespräche vor den Arbeiten der Teilnehmenden - am Abend runden jeden Seminartag ab und stellen den Zusammenhang zwischen der eigenen Arbeit und einer möglichen Kunstauffassung her. Die individuellen Arbeitsvorhaben werden in Einzelgesprächen bearbeitet.

Gegenstand und Ziel einer solchermaßen strukturierten Zusammenarbeit in diesem Intensivseminar ist die Förderung und Entwicklung der künstlerischen Kompetenz der Teilnehmenden.

Das Seminar richtet sich an Künstler_innen und Vermittler_innen.

Mehr zu Prof. Rolf Thiele

Leitung: Prof. Rolf Thiele | Datum: 4. Mrz (16:00 Uhr) - 8. Mrz 2017 (14:00 Uhr) | Kostenanteil: 400,- € (inkl. Ü/VP) | Materialkostenanteil: 20,- € | Anmeldeschluss: 4. Feb 2017 |

Seminar buchen